Dr. Hermann Vogel - Zentrum Mathematik - Technische Universität München

Grundaufgabe mit Kugel und Drehkegel (31.34.2)

Gegeben sind Grund- und Aufriss des Punktes M, der Grundriss des Punktes S und die wahre Länge L=!SM!. S liegt höher als M und S'M' senkrecht zum Ordner M'M''.
Konstruieren Sie:

  1. den Aufriss S'' von S und den Neigungswinkel der Geraden MS gegen die Grundrissebene,
  2. die Risse der Kugel K um M mit dem gegebenen Radius R und des Drehkegels D mit der Spitze S, der K längs eines Kreises k berührt.
  3. den Grundriss des Berührkreises k von K mit D (Mittelpunkt N', Scheitel S1', ..., S4', Umrissberührpunkte U1', U2', Verlauf),
  4. den Aufriss der Grundrissumrissmantellinien u1, u2 von D,
  5. die Grundrisse der Durchmessergeraden d1, d2 von k, die gegen die Grundrissebene unter 30 geneigt sind,
  6. den Winkel von u1 und u2 unverzerrt.
  7. Bitte schalten Sie Java ein, um eine Cinderella-Konstruktion zu sehen. Bitte schalten Sie Java ein, um eine Cinderella-Konstruktion zu sehen. Bitte schalten Sie Java ein, um eine Cinderella-Konstruktion zu sehen.
    Created with Cinderella
    Sie können die gewünschten Objekte durch Anklicken aktivieren oder deaktivieren, mit dem "Fragezeichen" Hinweise holen und nach Anklicken des ersten Buttons die Ausgangsdaten (hellrote Punkte) variieren. Zum Neustart der Aufgabe Aktualisieren Sie bitte diese Webseite im Browser.

    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    Ich freue mich auf Rückmeldungen und weitere Anregungen per E-mail: vogel@ma.tum.de !
    Dr. Hermann Vogel , Zentrum Mathematik der TU-München ,